Fruchtige Biskuitrolle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 80 g   Mehl  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 8-10   Erdbeeren  
  • 1 Glas (250 g)  Erdbeer-Fruchtaufstrich  
  •     Zitronenmelisse und Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelb zufügen und unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben.
2.
Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein feuchtes, mit restlichem Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
3.
Backpapier vorsichtig abziehen. Überstehende Ecken des Geschirrtuchs umschlagen. Teig ca. 15 Minuten auskühlen lassen. Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Fruchtaufstrich zur Seite stellen.
4.
Biskuitteig mit restlichem Fruchtaufstrich bestreichen. Von der Längsseite aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 15 Scheiben schneiden. Hälfte der Scheiben mit Erdbeeren belegen und mit zur Seite gestellten Fruchtaufstrich bepinseln.
5.
Auf einer Platte servieren. Nach Belieben mit Zitronenmelisse und Puderzucker verzieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved