Fruchtige Biskuitschnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   (350 g) Grundmischung für Biskuit (Kathi)  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Himbeeren  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche  
  • 7 Blatt   weiße Gelatine  
  • 75 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2 gehäufte EL   Speisestärke  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 12   Schoko Dessert-Dekor Blätter (Schwartau) 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie (extra stark) 
  •     gehackte Pistazien und Zitronenmelisse  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Biskuit Grundmischung, Eier und 80 ml Wasser in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Anschließend auf höchster Stufe ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Biskuitmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (33x35 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Inzwischen Himbeeren verlesen. 12 Himbeeren zum Verzieren zur Seite legen. Pfirsiche auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Teigplatte stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen und Boden quer in zwei Hälften teilen. Eine Hälfte auf ein Brett legen. Aus doppelt gefalteter Alufolie eine Schiene formen, fest um den Boden schließen. Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsichsaft (ca. 170 ml) und 80 ml Wasser verrühren. 6 Esslöffel zum Anrühren der Stärke abnehmen. Flüssigkeit mit Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen. Stärke und restliche Flüssigkeit verrühren und in die kochende Flüssigkeit rühren. Nochmals kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Ausgedrückte Gelatine im Pfirsichsaft unter Rühren auflösen. Masse an einen kühlen Ort stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Joghurt unterrühren und nochmals kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt. Inzwischen Pfirsiche in Würfel schneiden und mit den Himbeeren vorsichtig unter die Creme heben. Auf den unteren Boden streichen. Zweite Biskuithälfte darauf setzen und 2 1/2 -3 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren Sahne und restlichen Vanillin-Zucker steif schlagen. Alufolierahmen mit einem scharfen Messer lösen. Hälfte der Sahne auf den Biskuitdeckel streichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Biskuitplatte in 12 Stücke schneiden. Auf jede Schnitte einen Sahnetuff spritzen, mit den zur Seite gelegten Himbeeren und Dessert-Dekor verzieren. Nach Belieben mit Pistazien bestreut und Zitronenmelisse verziert servieren
2.
Fotovermerk: "Kathi" by
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved