Fruchtige Götterspeise

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Beutel Götterspeise "Apfel-Geschmack" (für 500 ml Wasser)  
  • 1   Kiwi  
  • 2   kleine Clementinen  
  • 4 gehäufte EL   Zucker  
  • 150 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  •     Zitronenmelisse und Clementine zum Verzieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Geleepulver und 500 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren und 5 Minuten quellen lassen. Inzwischen Kiwi schälen und in Stückchen schneiden. Clementinen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
2.
Clementinen in Scheiben schneiden. Zucker in die Flüssigkeit rühren und unter ständigem Rühren erhitzen, (darf nicht kochen) bis sich der Zucker gelöst hat. Früchte auf vier Dessertgläser verteilen und Götterspeise daraufgießen.
3.
Dessert ca. 6 Stunden kühl stellen. Schmand, Vanillin-Zucker und Vanillemark mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Dessert mit einem Klecks Schmand und nach Belieben mit Zitronenmelisse und Clementinenecken verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved