Fruchtige Mürbeteigherzen

Fruchtige Mürbeteigherzen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 kalte Butter 
  • 120 + 1 EL Zucker 
  • 175 Mehl 
  • 250 Marzipan-Rohmasse 
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 250 Erdbeeren 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2   Kiwis 
  • 1 EL  Quittengelee 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
1 Ei trennen. Butter in Flöckchen, 60 g Zucker, Mehl und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Marzipan, 60 g Zucker, Eiweiß und 1 Ei zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, in den Kühlschrank legen. Mürbeteig auf mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche so ausrollen, das es möglich ist, ein Doppelherz (großes Herz: 20 x 20 cm; kleines Herz: 17 x 17 cm) auszuschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Marzipanmasse als Tupfen dicht an dicht auf die äußeren Herzränder spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 17-20 Minuten backen, abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen, vierteln. Mit 1 Esslöffel Zucker und Zitronensaft pürieren. Gelatine ausdrücken, lauwarm auflösen, in das Püree rühren und in das große Herz füllen. Kiwis schälen, 2 Scheiben zum Verzieren beiseite legen. Übrige Früchte würfeln und pürieren. Gelee erwärmen, ins Kiwipüree rühren und in das kleine Herz füllen. Aus den Kiwischeiben Herzen ausstechen, auf das Kiwipüree legen. Doppelherz 30-60 Minuten kalt stellen und servieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved