Fruchtige Tortenkuppel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M)  
  • 200 g   Puderzucker  
  • 200 ml   Öl  
  • 200 ml   Eierlikör  
  • 100 g   Mehl  
  • 100 g   Speisestärke  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Dose(n) (850 ml, Abtropfgewicht 500 ml)  Frucht-Cocktail  
  • 3 (à 200 ml)  Becher Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   gehackte Pistazienkerne  
  •     Fett und Paniermehl für die 
  •     Form  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eier und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen. Öl und Eierlikör langsam zugießen und verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben und untermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist.
2.
Eine Springform (24 cm Ø) einfetten, mit Paniermehl ausstreuen und den Teig einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden backen.
3.
Aus der Form lösen und gut auskühlen lassen. Früchte in einem Sieb abtropfen lassen. 500 g Sahne mit Sahnefestiger und Vanillin-Zucker sehr steif schlagen. Tortenboden mit einem spitzen Messer zur Hälfte aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen.
4.
Herausgelösten Teig fein zerbröseln und mit den Früchten (einige zum Verzieren zurückbehalten) unter die Sahne heben. Masse in den ausgehöhlten Boden füllen, dabei eine Kuppel formen, glatt streichen.
5.
Restliche Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Spiralförmig um den Kuppelrand spritzen. Torte mit den restlichen Früchten und gehackten Pistazien verzieren. Ergibt 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved