close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fruchtiger Feigensenf

3.88889
(18) 3.9 Sterne von 5

Pikanter Ziegen- oder Schafskäse läuft Seite an Seite mit diesem Dip zur Hochform auf!

Zutaten

Für  Gläser
  • 600 g   getrocknete Feigen  
  • 250 ml   Apfelsaft  
  • 175 ml   heller Balsamico-Essig  
  • 75 g   brauner Zucker  
  • 50g   Senfpulver  
  •     Salz und Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Am Vortag Feigen in grobe Stücke schneiden. In einem Topf Apfelsaft erhitzen, Feigen darin zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
2.
Am nächsten Tag Feigen fein pürieren. Essig und Zucker in einem Topf aufkochen, Feigenpüree dazugeben und unterrühren. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 10–12 Minuten köcheln.
3.
Senfpulver mit 5–6 EL Wasser glatt rühren. In die Feigenmasse rühren und ca. 1 Minute weiterköcheln. Senf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved