Fruchtiges Baiser-Soufflé

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1/2 Glas   (ca. 110 g) rotes Johannisbeer-Gelee  
  • 1 EL   Cognac  
  • 100 g   Apfelmus mit Stückchen  
  • 50 g   Orangen-Marmelade  
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Zucker für die Förmchen 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Johannisbeergelee und Cognac in einem Topf bei schwacher Hitze verrühren. Vom Herd nehmen, Apfelmus und Marmelade unterrühren. Abkühlen lassen
2.
Eiweiß steif schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen. Festen Eischnee vorsichtig unter die Fruchtmischung heben. Auf die gefetteten und mit Zucker ausgestreuten Förmchen verteilen. Mit dem Rücken eines Teelöffels Spitzen an der Oberfläche der Masse ziehen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen, ohne die Tür des Ofens zu öffnen. Soufflés sollen golden und gut aufgegangen sein. Direkt aus dem Ofen mit Puderzucker bestäubt servieren
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 880 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved