Fruchtspieße mit Quark-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Erdbeeren  
  • 2   Kiwis  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1   mittelgroße Banane  
  • 100 g   Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Zitronenmelisse  
  •     und Schokostreusel  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Kiwis schälen und längs in Achtel schneiden
2.
Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Zitrone heiß waschen und trockenreiben. Dann die Schale fein abreiben. Zitronensaft auspressen. Banane schälen, in grobe Stücke schneiden und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Vorbereitete Früchte im Wechsel auf 8-12 Holzspieße stecken
3.
Für den Dipp Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale verrühren. Sahne halbsteif schlagen und unterheben
4.
Fruchtspieße auf einem Teller anrichten und evtl. mit Melisse verzieren. Den Quark-Dip und nach Belieben Schokoladenstreusel dazurechne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved