Früchte-Nuss-Gugelhupf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 150 g   getrocknete Datteln  
  • 300 g   getrocknete Feigen  
  • 300 g   Paranusskerne  
  • 150 g   Walnusskerne  
  • 100 g   Mandeln ohne Haut  
  • 150 g   Belegkirschen  
  • je 100 g   gewürfeltes Orangeat und Zitronat  
  • 3   Eier , 150 g Zucker (Gr. M) 
  • 3   Päckch. Vanillin-Zucker  
  • 50 g   + etwas Maismehl  
  • 50 g   Kartoffelstärke  
  • je 1/2 TL   Zimt und Salz  
  •     Fett für die Form 
  • 4-5 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • ca. 1 TL   Puderzucker  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Datteln entsteinen. Feigen würfeln. Beides mit Nüssen und Kirschen mischen. 150 g beiseite legen. Rest mit Orangeat und Zitronat mischen
2.
Eier, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. 50 g Maismehl, Stärke, Zimt und Salz mischen, unterheben. Nuss-Masse unterheben. In eine gefettete, bemehlte Napfkuchenform (22 cm Ø; 2 1/2 l Inhalt) füllen
3.
Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1-1 1/4 Stunden backen. Erst im ausgeschalteten Ofen ca. 15 Minuten, dann herausnehmen und in der Form weitere 10 Minuten abkühlen lassen. Stürzen und völlig auskühlen lassen
4.
Konfitüre erwärmen. Kuchen damit dünn bestreichen. Rest Nuss-Masse mit übriger Konfitüre mischen. Kuchen damit verzieren und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved