Früchte-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • je 100 g   getrocknete  
  •     Aprikosen und Feigen  
  • 75 g   Rosinen  
  • 5 cl   weißer Rum  
  • 200 g   Butterschmalz  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 
  •     unbehandelten Orange  
  • 2 Päckchen   echter Vanille- Zucker  
  • je 1 TL   gemahlener Zimt,  
  •     Koriander und Kardamom  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 6 EL   Milch  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 50 g   grob gehackte Haselnüsse  
  •     Backpapier  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 125 g   Mehl  
  • 40 g   Zucker  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   kleines Eigelb  
  • 100 g   Butter  
  • 100 g   Puderzucker  
  •     Saft von 1 Orange 
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1   Eiweiß  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 50 g   Orangeat  
  • 200 g   weiße Kuvertüre  
  • 36   Haselnusskerne  
  • 6   getrocknete Aprikosen  
  •     Schokoladensterne  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Aprikosen und Feigen fein würfeln. Mit den Rosinen in eine Schüssel geben, mit dem Rum übergießen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Butterschmalz, Zucker und Gewürze verrühren. Eier nacheinander unterschlagen.
2.
Weiterrühren, bis die Masse schaumig ist. Mehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Milch zufügen. Schokolade fein reiben. Mit den gehackten Haselnüssen und den getränkten Früchten unter den Teig rühren.
3.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, kühles Fett, 1 Prise Salz und das Eigelb verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt kühl stellen.
4.
Teig auf den Boden einer Springform (26 cm Ø) drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und sofort in 12 Tortenstücke schneiden.
5.
Butter und Puderzucker schaumig schlagen, Orangensaft unterrühren und die noch heiße Früchtetorte damit bestreichen, bis alles aufgesogen ist. Marzipan, Eiweiß und Puderzucker mischen. Orangeat sehr fein würfeln und unterheben.
6.
Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 12 Tupfen auf die Torte spritzen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, die Tortenstücke damit überziehen. Mit Nüssen, Aprikosenscheiben und Schokoladensternen verzieren.
7.
Fächerartig auf die Marzipantupfen setzen. Ergibt ca. 24 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved