Früchtebrot

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 400 g   gemischtes Backobst  
  • 200 g   Nusskernmischung  
  • 100 g   Korinthen  
  • 1/8 l   Birnensaft  
  • 200 g   Mehl  
  • 150 g   Dinkelmehl (Typ 630) 
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 g   Butter  
  •     Walnusskerne und getrocknete Apfelringe zum Verzieren 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Backobst klein schneiden. Nussmischung grob hacken. Korinthen, Backobst und Nüsse in einer großen Schüssel mischen. Mit Birnensaft beträufeln. Ca. 2 Stunden ziehen lassen. Mehl, Dinkelmehl, 50 g Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mischen. Hefe in 150 ml lauwarmes Wasser bröckeln und unter Rühren auflösen. Ei und Hefewasser in die Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Hefeteig und marinierte Obst-Nuss-Mischung auf bemehlter Arbeitsfläche verkneten. Eine Kastenform (25 cm Länge) fetten. Teig hineingeben. Noch einmal zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 65-75 Minuten backen. Nach ca. der Hälfte der Backzeit mit Alufolie bedecken. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Butter in einem Topf schmelzen. Kuchen aus der Form stürzen, mit Butter bepinseln und mit 50 g Zucker bestreuen. Auskühlen lassen. Mit Walnüssen und Apfelringen verzieren
2.
5 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved