Früchtereis zu Hähnchenfilet und Currysoße (aus 4 mach 1)

0
(0) 0 Sterne von 5
Früchtereis zu Hähnchenfilet und Currysoße (aus 4 mach 1) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Packung (250 g; 4 Beutel à 62,5 g)  Minuten Langkornreis (8 Minuten Kochzeit) 
  • 3 (ca. 100 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose(n) (446 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 2 EL  Currypulver 
  • 1 EL  Mehl 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Zucker 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Curry 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen und Fleisch unter Wenden 8-10 Minuten braten. Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ananas in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Ananasscheiben vierteln. Fleisch herausnehmen, warm halten. Curry und Mehl im Bratfett anschwitzen.
3.
Ananassaft und Brühe unter Rühren angießen. Aufkochen und 1-2 Minuten köcheln. Mit Salz und Zucker abschmecken, mit Sahne verfeinern. Reis-Kochbeutel aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und aus den Kochbeuteln nehmen.
4.
Lauchzwiebeln und Ananas kurz im Kochwasser erhitzen, abgießen und mit Reis mischen. Fleisch, Früchtereis und Soße auf Tellern anrichten. Mit Curry bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved