Frühlings-Kartoffelsalat mit Hackbällchen

Frühlings-Kartoffelsalat mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 450 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  • 400 Kräuterquark 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Joghurt-Salatcreme 
  • 3 EL  Essig 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     einige Zweige Kerbel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und pellen, auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Erbsen unaufgetaut in 125 ml kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und kleinschneiden. Hack, 100 g Kräuterquark und Paniermehl verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ca. 20 kleine Bällchen formen und in heißem Öl ca. 5 Minuten braten. 300 g Kräuterquark, Salatcreme und Essig verrühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden, unter die Salatcreme rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit den Erbsen, Radieschen und Hackbällchen vermischen, Salatsoße darübergeben. Mit Kerbelzweigen garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved