close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Frühlingseintopf mit Gemüse

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 1   Suppenhuhn (ca. 1,5 kg)  
  •     Salz  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   weiße Pfefferkörner  
  • 2   Gewürznelken  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 2   Zwiebeln  
  • 250 g   Möhren  
  • 1   kleiner Kopf Blumenkohl  
  • 1   Kohlrabi  
  • 250 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Bund   krause Petersilie  
  •     weißer Pfeffer aus  
  •     der Mühle  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Suppenhuhn von außen und innen gründlich waschen. Huhn mit 2 Liter kaltem Wasser, 1/2 Teelöffel Salz und den Gewürzen aufsetzen. Suppengrün putzen und waschen. Zwiebeln schälen. Alles grob zerkleinern und zum Huhn geben.
2.
Aufkochen lassen und bei milder Hitze 1-1 1/2 Stunden kochen lassen. Das Huhn ist gar, wenn man die Flügel leicht vom Körper lösen kann. Möhren, Blumenkohl und Kohlrabi putzen und waschen. Möhren in Scheiben, Blumenkohl in Röschen und Kohlrabi in Stifte schneiden.
3.
Huhn aus der Suppe nehmen. Suppe durch ein Sieb gießen. Möhren, Blumenkohl, Kohlrabi und Erbsen in der Brühe 10 Minuten kochen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Hühnerfleisch von Knochen und Haut lösen und in Stücke schneiden.
4.
Fleisch wieder in die Suppe geben. Abschmecken und mit Petersilie und Muskat bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved