Frühlingsgemüse mit Eiern

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 8   Eier  
  • 1 (ca. 400 g)  Kohlrabi  
  • 300 g   Möhren  
  • 100 g   Zuckerschoten oder TK-Erbsen  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1⁄4 l   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  • je 1 Bund   Kerbel und Petersilie  
  • 100 g   Schinkenwürfel  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Eier 8–10 Minuten kochen. Kohlrabi und Möhren schälen, waschen. Möhren in Scheiben, Kohlrabi in Spalten schneiden. Zucker­schoten putzen, waschen und kleiner schneiden.
2.
Eier abschrecken und schälen. Möhren und Kohlrabi in gut 1⁄4 l kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Zuckerschoten ca. 2 Minuten mitgaren. Gemüse abgießen, Garwasser dabei auffangen.
3.
Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Garwasser und Milch einrühren. Aufkochen, 1–2 Minuten köcheln. Sahne einrühren. Soße mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Kräuter waschen, hacken und in die Soße rühren.
4.
Eier halbieren. Mit dem Gemüse in der Soße erhitzen. Kartoffeln abgießen. Alles anrichten. Schinkenwürfel darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved