Frühlingsgemüse mit Zitronenmayonnaise

Aus kochen & genießen 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 14–16   kleine Bundmöhren  
  • 1   mittelgroßer Blumenkohl  
  • 1 kg   grüner Spargel  
  • 200–250 g   Zuckerschoten  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  •     Pfeffer  
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  • 4–5 EL   Weißweinessig  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Salatmayonnaise  
  • 200 g   Schmand  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1⁄2 Bio-Zitrone 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, evtl. etwas Grün stehen lassen. Möhren waschen und evtl. längs halbieren. Kohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Spargel waschen und die holzigen Enden großzügig abschneiden. Zuckerschoten putzen und waschen.
2.
Kohl und Möhren in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 8–10 Minuten bissfest garen. Zuckerschoten und Spargel in wenig kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 5 Minuten dünsten. Gemüse abtropfen, etwas Fond auffangen.
3.
Gemüse abkühlen lassen.
4.
Petersilie waschen, Blättchen fein schneiden. Essig, 3–5 EL Gemüsefond, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Petersilie unterrühren. Marinade über das Gemüse träufeln.
5.
Mayonnaise, Schmand und Zitronenschale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Saft abschmecken. Zitronenmayonnaise mit Gemüse anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved