Frühlingshaftes Curry-Eier-Ragout

Frühlingshaftes Curry-Eier-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 150 Zuckerschoten 
  • 1   kleine rote und gelbe Paprikaschoten 
  • 1 Bund (500 g)  Möhren 
  •     Salz 
  • 2 TL  Instant Gemüsebrühe 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 TL  grüne Currypaste 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 30 Speisestärke 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendes Wasser geben, ca. 10 Minuten kochen. Zuckerschoten waschen, putzen und längs halbieren. ##Paprika## halbieren, putzen und waschen. Möhren schälen und waschen.
2.
Paprika und Möhren klein schneiden. Eier abgießen und abschrecken. 750 ml Wasser aufkochen und mit etwas Salz und Brühe würzen. Möhren darin ca. 5 Minuten garen. Paprika und Zuckerschoten nach 2 Minuten zufügen.
3.
Lauchzwiebel putzen und waschen. Lauchzwiebelweiß fein würfeln, Lauchzwiebelgrün in Ringe schneiden. Gemüse aus dem Wasser nehmen und in kaltem Wasser abschrecken. 400 ml Gemüsefond abmessen. Öl in einem Topf erhitzen.
4.
Gewürfelte Lauchzwiebel und Currypaste kurz anschwitzen. Unter Rühren zuerst die ##Kokosmilch##, dann den Gemüsefond zugießen. Soße unter Rühren 1–2 Minuten köcheln. Stärke in etwas Wasser glatt rühren.
5.
Soße damit binden, nochmals aufkochen. Eier pellen und halbieren. Gemüse und Lauchzwiebelringe in die Soße geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, nochmals erwärmen. ##Curry## mit den Eiern in einer Schüssel anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved