Frühlingshaftes Hühnerfrikassee

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingshaftes Hühnerfrikassee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenbrüste (à ca. 400 g ) 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  weiße Pfefferkörner 
  •     Salz 
  • 250 Zuckerschoten 
  • 250 Möhren 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 200 Langkornreis 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 50 Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1   Eigelb 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 Bund  Kerbel 
  •     Zitronenschale und Zitronenscheibe 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. In eine großen Topf setzen. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in Stücke schneiden. Suppengrün, Lorbeerblatt und Pfefferkörner in den Topf geben.
2.
Ca. 1,5 Liter Wasser zugießen, so dass das Fleisch bedeckt ist. Alles aufkochen, mit Salz würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen. Zuckerschoten waschen und putzen. Möhren schälen und waschen, in Scheiben schneiden.
3.
Fleisch aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen. 1/2 Liter Brühe abmessen. In einem Topf aufkochen. Möhren darin 8 Minuten, Erbsen und Zuckerschoten 5 Minuten garen.
4.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Gemüse auf einem Sieb abgießen, Brühe auffangen. Fleisch von Haut und Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fett in einem Topf schmelzen, Mehl darin anschwitzen.
5.
Brühe unter Rühren zugießen. 5 Minuten köcheln lassen. Sahne und Eigelb verrühren und die Soße damit legieren. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gemüse und Fleisch untermischen. Kerbel waschen, trocken tupfen.
6.
Etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest klein zupfen. Unter die Soße rühren. Frikassee mit Kerbel, Zitronenschale und Zitronenscheibe garniert servieren. Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved