Frühlingsnudeln mit Zitronenrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingsnudeln mit Zitronenrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 Zuckerschoten 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 15 Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 200 Mafaldine (italienische Bandnudeln) 
  • 8 (à 25 g; ohne Kopf, in Schale)  Garnelen 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1   Beet Kresse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zuckerschoten putzen und schräg in Stücke schneiden. Brühe aufkochen. Zuckerschoten 3-4 Minuten in der Brühe garen. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen in die Brühe geben und mitgaren. Gemüse abgießen und 150 ml Brühe dabei auffangen. Gemüse kalt abschrecken und beiseite stellen. Zitrone waschen und trocken reiben. Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Fett in einem Topf schmelzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter rühren mit Brühe und Sahne ablöschen. Zitronensaft einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz würzen. Gemüse, bis auf einige Zuckerschotenstücke, in der heißen Béchamel-Soße erwärmen. Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Béchamel-Soße und Nudeln vermengen. Garnelen daraufsetzen. Restliche Zuckerschotenstücke öffnen und auseinander klappen. Mit Zitronenschale und Zuckerschoten garnieren. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 96g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved