Frühlingsrollen mit Maulbeeren

Frühlingsrollen mit Maulbeeren Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Möhren 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  + 1 l Sonnenblumenöl 
  • 80 Sojasprossen 
  • 120 Maulbeeren 
  • 10 EL  Sojasoße 
  • 1 Packung (420 g; 215 x 215 cm)  aufgetauter Frühlingsrollenteig 
  •     Koriander 
  • 1 EL  Leinsamen 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, vorbereitetes Gemüse, Sprossen und Maulbeeren darin ca. 2 Minuten anbraten, mit 4 EL Sojasoße würzen.
2.
Frühlingsrollenblätter portionsweise nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. In die linke untere Ecke eines Blattes je 1–2 EL Füllung geben, dabei zur Spitze ca. 4 cm frei lassen. Ränder mit Wasser bepinseln.
3.
Spitze über die Füllung schlagen. Seitliche Ecken zur Mitte hin überschlagen und zu einer festen Rolle aufrollen. Mit den übrigen Teigblättern ebenso verfahren.
4.
1 Liter Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rollen portionsweise unter Wenden im heißen Öl ca. 6 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Koriander garnieren. Restliche Sojasoße mit Leinsamen verrühren und dazureichen.

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved