Frühlingssalat mit Dill-Ei-Marinade

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   Ei (Gr. M)  
  • 50 g   geputzter Blattsalat (z. B. Römersalat) 
  • 50 g   geputzte Tomate  
  • 100 g   geputzte Salatgurke  
  • 150 g   geschälter Kohlrabi  
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel  
  • 1-2 Stiel(e)   frischer oder etwas getrockneter Dill  
  • 1-2 EL   Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Süßstoff  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  • 60 g   Vollkorn-Baguette  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ei ca. 10 Minuten hart kochen. Dann abschrecken, schälen, auskühlen lassen
2.
Salat waschen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomate, Gurke und Kohlrabi waschen. Tomate und Gurke würfeln. Kohlrabi in feine Stifte schneiden. Zwiebel fein hacken
3.
Dill waschen und fein schneiden. Ei hacken. Essig, 1-2 EL Wasser, Salz Pfeffer und Süßstoff verrühren. Öl darunterschlagen. Dill und Ei unterheben
4.
Vorbereitete Salatzutaten mit der Marinade mischen. Etwas ziehen lassen. Das Baguette dazuessen
5.
EXTRA-TIP
6.
Wer als Diabetiker nach einem Tagesplan lebt und für eine Hauptmahlzeit mehr als 2 1/2 BE zur Verfügung hat, kann die Brotmenge erhöhen: Gut für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel ist ballaststoffreiches Vollkornbrot;
7.
30 g entsprechen 1 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved