Frühlingssalat mit Frischkäsenocken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Sonnenblumenkerne  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 500 g   Möhren  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 1/2   Escarol-Salat  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 6   ELÖl  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen und nach Belieben grob hacken. Vom Frischkäse mit zwei Teelöffeln Nocken abstechen und in den Sonnenbumenkernen wenden.
2.
In den Kühlschrank stellen. Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen und eventuell kleinschneiden. 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen.
3.
Gemüse abgießen und kalt abschrecken. Gurke gründlich waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Petersilie kalt abspülen, trocken tupfen und hacken.
4.
Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Petersilie zufügen. Salat und Gurke vermengen. Mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Kräuter-Vinaigrette darübergeben. Nocken darauf anrichten und mit Paprika bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved