Frühlingssalat mit zwei Soßen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Kolben   Chicoree  
  • 200 g   Paksoi  
  • 1   große Möhre  
  • 100 g   Champignons  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • je 1   kleine gelbe und rote Paprika  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • je 1/2 Bund   Petersilie, Dill und Schnittlauch  
  • 1/2   Kästchen Kresse  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 3 EL   Öl  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 1 EL   Mayonnaise  
  • 1 EL   Tomatenketchup  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Chicorée putzen, waschen, Blätter ablösen und halbieren. Paksoi putzen, waschen und die großen Stiele halbieren. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Champignons putzen, waschen, halbieren und mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Paprika putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter waschen. Petersilie und Dill fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Essig, Kräuter, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Joghurt, Mayonnaise und Ketchup glatt rühren. Mit restlichem Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Salatzutaten auf einer Platte anrichten. Mit Kresse bestreuen. Soßen extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved