Frühlingsuppe mit Cabanossi

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Kopf Blumenkohl (ca. 800 g)  
  • 1 (ca. 375 g)  Kohlrabi  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  •     Salz  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 150 g   Kabanossi  
  •     Pfeffer  
  •     Kerbel zum Bestreuen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Kohlrabi schälen, waschen, in Streifen schneiden. Zuckerschoten und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Zuckerschoten längs in 2-3 Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
2.
Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen, abtropfen lassen. 3/4 Liter Wasser aufkochen. 50 g Sahne zufügen. Mit Salz und Muskat würzen. Blumenkohlröschen darin ca. 7 Minuten, Kohlrabi 5 Minuten garen.
3.
Abtropfen lassen, Fond auffangen. Fett schmelzen. Lauchzwiebeln darin andünsten. Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Gemüsefond und 100 g Sahne ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Kabanossi in feine Scheiben schneiden.
4.
Vorgegartes Gemüse und Kabanossi in die Suppe geben, weitere 2-3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kerbel bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1722 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved