Frühstücks-Osterhase

5
(1) 5 Sterne von 5
Frühstücks-Osterhase Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 dunkles Weizenmehl (Type 1050) 
  • 1/4 Milch (1,5 % Fett) 
  • 1 TL  flüssiger Süßstoff 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 80 Butter/Margarine 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 Prise  Salz 
  •     einige Tropfen Backaroma "Bittermandel 
  • 2-4   Rosinen 
  • 1   Haselnuß 
  • 1   Eigelb 
  • 1 TL  Diabetiker-Süße 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Ins Mehl eine Mulde drücken. Lauwarme Milch, Süßstoff und zerbröckelte Hefe hineingeben. Mit etwas Mehl verrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen
2.
Fett schmelzen, abkühlen lassen. Mit Ei, Salz, Aroma und 3-5 EL Wasser zum Mehl geben. Verkneten. Ca. 20 Minuten gehen lassen
3.
Teig durchkneten und dritteln. Einen Teil zu Kopf und Ohren, einen zum Rumpf und einen zu Armen und Füßen formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zum Hasen zusammensetzen. Rosinen als Augen, Nuß als Nase hineindrücken. 15 Minuten gehen lassen
4.
Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30-40 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten mit Eigelb bestreichen. Auskühlen. Diabetiker-Süße mit ein paar Tropfen warmem Wasser verrühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved