Frühstücks-Osterhase

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühstücks-Osterhase Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/4 Milch 
  • 500 Mehl 
  • 1 (7 g)  Tüte Trockenbackhefe 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 weiche Butter oder Margarine 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2-4   Rosinen 
  • 1   Haselnuss 
  •     braune Zuckerschrift 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Mehl und Hefe gut mischen. Ei, Zucker, Salz, Vanillin-Zucker, Fett und Milch zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Eigelb und 2 Esslöffel Wasser verquirlen. Hefeteig nochmals gut durchkneten und dritteln. Aus einem Drittel Kopf und Ohren, zweite Drittel den Rumpf und aus dem letzten Drittel die Pfoten und Arme formen. Hase auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Rosinen und Nuss als Augen und Nase auf den Kopf setzen. Hasen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen. Hasen nach der Hälfte der Backzeit mit verquirltem Eigelb bepinseln. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit brauner Zuckerschrift verzieren. Ergibt ca. 20 Stücke
2.
Körbchen: SIA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved