Frühstücksbrötchen in Hähnchenform

Frühstücksbrötchen in Hähnchenform Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 ml  Milch 
  • 550 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 120 Butter oder Margarine 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Zucker 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 1 EL  Hagelzucker 
  • 2 EL  Mandelstifte 
  • 4   Erdbeeren 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit 100 ml Milch verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Fett in der restlichen Milch schmelzen
2.
Eier, Zucker, Salz, Vanillin-Zucker und Milch-Fett-Gemisch zum Vorteig geben und zu einem glatten Hefeteig verkneten. Teig abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mit Motivausstechern Hähne und Hühnchen ausstechen. Motive auf 3 mit Backpapier belegte Backbleche legen. Eigelb und Sahne verrühren und Motive damit bestreichen. Mit Hagelzucker (Augen) und Mandelstiften (Federn) verzieren. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca.15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus Erdbeerscheiben kleine "Kämme" schneiden und in die Hefebrötchen stecken
3.
Wartezeit ca. 50 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved