Frühstücksnester

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühstücksnester Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 ml  Milch 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Salz 
  •     abgeriebene Schale 
  •     von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Öl 
  •     Butterschmalz 
  • 4-5   Essl. Aprikosen-Konfitüre 
  • 1 Packung (250 g)  Puderzucker 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch, Fett, Zucker, Salz und Zitronenschale aufkochen lassen. Mehl auf einmal zufügen und rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. In eine Schüssel geben. 1 Ei sofort unterrühren. Übrige Eier einzeln unterrühren, wenn die Masse abgekühlt ist. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf mit Öl bestrichenes Backpapier Kreise (ca. 6 cm Ø) spritzen. Mit der oberen Hälfte nach unten in das heiße Butterschmalz (ca. 180°C) geben. Backpapier lösen. Spritzkuchen ca. 4 Minuten ausbacken. Dabei einmal wenden. Abtropfen lassen. Konfitüre erwärmen. Nester damit bestreichen und trocknen lassen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Gebäck damit bestreichen. Nach Belieben gefärbte Eier in die Nester setzen
2.
Pro Stück etwa 630 Joule/ 150 Kalorien
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved