Für Genuss-Gärtner - "Wir wecken, was wir säen"

Säen, ernten, einmachen – so einfach funktioniert das Gärtner-Glück für Genießer aus dem Weckglas. Die hübsche Geschenkidee "Wir wecken, was wir säen" haben sich die vier Mädels aus Hamburg und Berlin von "Parzelle 43" ausgedacht.

Für Genuss-Gärtner: "Wir wecken, was wir säen"
"Wir wecken, was wir säen": pflanzen, ernten, einmachen!, Foto: PR

Im Weckglas Wir wecken, was wir säen steckt alles, was vom Samen bis zum Chutney, Kuchen oder eingelegten Gemüse nötig ist:

  • 1 Weckglas, 1/2 Liter, inklusive Gummiring und 2 Klammern
  • 1 Tüte Demeter-Saatgut für Rote Beete, Kürbis oder Zucchini
  • 1 Pflanzschild "Hello my name is" fürs Beet
  • 4 Kokos-Quelltabletten zur Anzucht
  • 1 Rezept zur Verarbeitung des Gemüses: Rote-Beete-Chutney, Kürbis-Schokokuchen oder eingemachte Chili-Ingwer-Zucchini
  • 5 Etiketten passend zum Rezept sowie 5 Blanko-Etiketten

Die Wir wecken, was wir säen-Sets in den Varianten Kürbis, Rote Beete und Zucchini gibt's für 12 Euro im Online-Shop unter www.parzelle43.de

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved