Fürst-Pückler-Eis

0
(0) 0 Sterne von 5
Fürst-Pückler-Eis Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 700 Schlagsahne 
  • 150 Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 200 Erdbeeren 
  •     Borkenschokolade 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken, auf einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 600 g Sahne und Puderzucker steif schlagen und auf drei Schüsseln verteilen. Einen Teil der Sahne mit der Schokolade verrühren. Eine Rehrücken- oder Kastenform (1 1/2 Liter Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Schokoladencreme einfüllen und glatt streichen. Im Gefrierschrank ca. 15 Minuten anfrieren lassen. Vanillin-Zucker und Eigelb mit dem zweiten Teil der Sahne verrühren. Auf die Schokoladenschicht streichen und weitere 15 Minuten gefrieren lassen. 150 g Erdbeeren waschen, putzen und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Erdbeermark in die restliche Sahne rühren, auf die Vanilleschicht streichen. Das Sahne-Eis über Nacht gefrieren lassen. 50 g Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Kastenform kurz in heißes Wasser halten und das Eis auf eine Platte stürzen. 100 g Sahne steif schlagen, das Eis damit einstreichen und mit einen Tortenkamm durchziehen. Mit zerbröselter Borkenschokolade und Erdbeeren verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Scheiben ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved