Gänsekeulen auf Steckrüben-Püree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Gänsekeulen (à ca. 400 g)  
  • 4   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 Töpfchen   frischer oder  
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1 kg   Steckrübe  
  • 250 g   Möhren  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen. Zwiebeln schälen, 2 vierteln. Majoran waschen. Zwiebelviertel, Keulen, Pfefferkörner und 2 Stiele Majoran im Topf mit Wasser bedecken, salzen. Aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln
2.
Kartoffeln und Gemüse schälen, waschen, grob würfeln. Rest Majoran, bis auf etwas, hacken. Keulen herausnehmen und abtropfen. Brühe durchsieben, entfetten und knapp 3/4 l
3.
abmessen. Fett aufbewahren
4.
Keulen mit Pfeffer und Majoran würzen. Auf der Fettpfanne oder im Bräter im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten knusprig braten
5.
Kartoffeln und Gemüse in der Gänsebrühe zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Dann darin grob zerstampfen. Etwas Gänsefett zufügen, würzen
6.
2 Zwiebeln in Ringe schneiden. 1 EL Gänsefett in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin gold-braun braten. Alles mit Zwiebeln anrichten und mit Rest Majoran garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved