Galette mit Speckkartoffeln und Raclette

0
(0) 0 Sterne von 5
Galette mit Speckkartoffeln und Raclette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 mittelgroße Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 50 Buchweizenmehl 
  • 50 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 geräucherter Bauchspeck 
  • 100 Raclette-Käse 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Butter 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Buchweizenmehl, Mehl, Eier, Salz und 200 ml Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Speck in kleine Würfel schneiden. Käse grob reiben. Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und grob hacken. Kartoffeln würfeln und zugedeckt beiseite stellen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Etwas Butter in eine Pfanne (26 cm Ø) geben und nacheinander 4 dünne Pfannkuchen abbacken. Zwischen Küchenpapier beiseite legen. Speck in einer Pfanne auslassen. Kartoffeln dazugeben und ca. 4 Minuten braten. Zwiebel zufügen und 3 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Käse dazugeben und schmelzen lassen. Sofort in die Pfannkuchen füllen und servieren. Mit Kräutern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved