Ganzer Kürbis a la Land`s End mit Ragout&Mascarpone-Haube

Ganzer Kürbis a la Land`s End mit Ragout&Mascarpone-Haube Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     1. 4 kleine Hokkaido-Kürbisse (à 500 g) 
  •     2. Prise Salz, Pfeffer 
  •     3. 300 g Pellkartoffeln 
  •     4. 1 Stange Porree 
  •     5. 150 g getrocknete Tomaten in Öl 
  •     6. 500 g Schweineschnitzel 
  •     7. 1 mittelgroße Zwiebel 
  •     8. 2 Esslöffel Thymianblättchen 
  •     9. 200 ml Gemüsebrühe 
  •     10. 150 g Sahne 
  •     11. 100 g Mascaprone 
  •     12. 40 g geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

65 Minuten
1.
Kürbisse wasche, Deckel abschneiden und aushöhlen, Kürbiss und Deckel in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.
2.
Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden. Porree vorbereiten, in Ringe schneiden. Tomaten abgießen, Öl auffangen Fleisch abtupfen und wie die Tomaten in Streifen schneiden. Fleisch in 2 Esslöffel Tomatenöl anbraten.
3.
Porree und Kartoffeln 2 Minuten mit braten. Tomaten unterheben.
4.
Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Zwiebel abziehen, würfeln mit Thymian in 1 Esslöffel Tomatenöl dünsten. Brühe, Sahne und Mascarpone zufügen, würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
5.
Kürbisse mit dem Ragout füllen, Mascarpone - Masse darübergeben und mit Parmesankäse bestreut im heißen Ofen ca. 15 Minuten überbacken.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved