Garnelen mit Avocado-Remoulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Garnelen mit Avocado-Remoulade Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 EL   Salatcreme mit 40 % fettarmem Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Tomate  
  • 1/2 (ca. 100 g)  Avocado  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1   Schalotte  
  • 1 EL   Weißwein Essig  
  •     Zucker  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 100 g   Baby-Salatmix  
  • 12 (à 25 g; ohne Kopf, in Schale)  rohe Garnelen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Joghurt und Salatcreme verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomate waschen, trocken reiben und vierteln. Kerne entfernen, Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Avovadofruchtfleisch aus der Schale lösen und fein würfeln.
2.
Mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Avocado- und Tomatenwürfel zur Joghurt-Masse geben und vorsichtig unterheben. Abdecken und kalt stellen. Inzwischen Schalotte schälen und fein würfeln. Essig und Schalottenwürfel verrühren.
3.
Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 2 Esslöffel Olivenöl nach und nach darunterschlagen. Salat waschen und trocken schleudern. Salat und Vinaigrette vermengen. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen.
4.
Garnelen waschen und trocken tupfen. Garnelen mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Salat und Garnelen gemeinsam anrichten.
5.
Remoulade dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved