Garnelen-Paprika-Frittata mit Erbsen und Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5
Garnelen-Paprika-Frittata mit Erbsen und Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 250 rohe Garnelen (à ca. 10 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 1 (ca. 400 g)  rote Paprikaschote 
  • 1   kleines Bund Dill 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  laktosefreie Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Erbsen aus dem Gefriergerät nehmen. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
2.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Eier, Dill und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten mischen und in ein gefettetes Pizzablech (26 cm Ø) füllen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten garen. Dazu schmeckt Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved