Garnelen Putenspieß

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Salatgurke  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 200 g   Sour Cream  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 2 EL   Milch  
  • 350 g   Putenbrust  
  • 12 (à 25 g)  küchenfertige Garnelen  
  • 2-3 EL   Limettensaft  
  • 175 g   Kirschtomaten  
  • 5-8   Lorbeerblätter  
  • 1-2   Rosmarinzweige  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 12   Schaschlikspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurke putzen, waschen und mit einem breiten Sparschäler längs in dünnen Streifen abziehen. Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Sour Cream, Essig und Milch verrühren. Dill untermischen. Gurken unterheben und etwas ziehen lassen. Inzwischen Fleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und würfeln. Garnelen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Limettensaft beträufeln. Tomaten putzen und waschen. Fleisch, Garnelen, Tomaten und Lorbeer abwechselnd auf 12 Schaschlikspieße stecken. Von jeder Seite 4-5 Minuten grillen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und in Büscheln von den Zweigen zupfen. Nach dem Wenden Rosmarin auf den Spießen verteilen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in einem Schälchen dazureichen. Dazu schmecken geröstete Baguettescheiben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved