Garnelen in schwarzen Bandnudelnestern

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 16   Garnelen  
  • 300 g   schwarze Bandnudeln  
  • 2   Zehen Knoblauch  
  • 300 g   Chili-Frischkäse  
  • 435 g   Pizzatomaten  
  • 0,5   Zwiebel  
  • 100 ml   Prosecco  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Chilipulver, zum Abschmecken 
  •     Salz, zum Abschmecken 
  •     Pfeffer, zum Abschmecken 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin garen. Die Garnelen längs einritzen, von der Schale und dem Kopf befreien. Den Rücken ebenfalls längs einschneiden und den Darm entnehmen.
2.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein schneiden.
3.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Garnelen darin anbraten. Die Zwiebel und Knoblauchzehen hinzugeben, verrühren. Die Pizzatomaten ebenfalls hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Den Chili-Frischkäse hinzufügen und verrühren.
5.
Die Nudeln aus dem Salzwassern nehmen und abtropfen lassen. Die Nudeln zu Nestern formen und die Garnelen darauf anrichten. Mit der Soße garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved