Garnelen süßsauer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   gegarte Garnelen (geschält; frisch oder TK)  
  • 1 Dose(n) (446 ml)  Ananasringe  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 300 g   Zuckerschoten  
  •     oder TK-Erbsen, Salz  
  • 2   große Tomaten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl, Pfeffer  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 200 ml   Asia-Soße "süßsauer"  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Garnelen evtl. auftauen lassen, abspülen und trockentupfen. Ananas abtropfen, Saft auffangen. Ananas klein schneiden. Porree putzen, waschen, in feine Streifen schneiden
2.
Zuckerschoten putzen, waschen. In wenig Salzwasser 3-4 Minuten dünsten, abgießen. Tomaten waschen,würfeln
3.
Knoblauch schälen, hacken. In 1 EL heißem Öl andünsten. Garnelen darin 2-3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Gemüse und Ananas 5 Minuten dünsten. Mit 200 ml Wasser und Asia-Soße aufkochen. Garnelen zufügen und alles mit Salz, Pfeffer und 2-3 EL Ananassaft abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved