Garnelencurry

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   küchenfertige Garnelen (ohne Kopf; mit Schwanzflosse)  
  • 1 (100 g)  Schale Babymais  
  • 1 (250 g)  Schale Zuckererbsen  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Limettensaft  
  • 2   Kaffirblätter  
  • 2-3 EL   Rote Currypaste  
  • 400 ml   Kokos-Milch  
  • 1 Packung   Ananas Passionsfrucht Mais Kombination Obst & Gemüse (3 Fläschchen à 100 ml) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Garnelen und Gemüse waschen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl erhitzen, Garnelen rocken tupfen und darin bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten, mit Salz und Limettensaft würzen, herausnehmen.
2.
Gemüse im Bratfett schwenken, mit Salz und Kaffirblätter würzen, ca. 2 Minuten braten. Garnelen wieder zufügen, Paste darin verrühren. Mit Kokosmilch und Obst & Gemüse-Mischung ablöschen. Unter Rühren ca. 2 Minuten kochen.
3.
Nochmals abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved