Garnierte Kartoffeltaler

0
(0) 0 Sterne von 5
Garnierte Kartoffeltaler Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Räucherfischfilet (zum B. Aal oder Forelle) 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 TL  eingel. grüner Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2   Eier 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 (ca. 150 g)  Gewürzgurken 
  • 3 (ca. 200 g)  Matjesfilets 
  • 1 EL  TK-Dill 
  • 2 (à 300 g)  Packungen 
  •     TK-Rösti-Taler 
  •     Kräuter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Räucherfisch grob würfeln und mit dem Schneidstab des Handrührgeräts pürieren. Crème fraîche und grünen Pfeffer unterrühren. Mit etwas Zitronensaft und evtl. Salz abschmecken. Kalt stellen
2.
Eier ca. 10 Minuten kochen. Abschrecken und abkühlen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Gurken und Matjes ebenfalls fein würfeln. Eier schälen, hacken und mit Zwiebel, Gurken, Matjes und Dill mischen. Mit wenig Zitronensaft und Pfeffer würzen. Zugedeckt kalt stellen
3.
Rösti-Taler unaufgetaut auf ein Backblech (evtl. mit Backpapier ausgelegt) legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 12 Minuten backen. Räucherfisch-Mousse und Matjes-Tatar darauf verteilen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved