Gazpacho (kalte Tomatensuppe)

0
(0) 0 Sterne von 5
Gazpacho (kalte Tomatensuppe) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 + 2 Scheiben Weiß- oder Toastbrot 
  • 1 kg  reife Tomaten 
  • 1   kleine rote und grüne Paprikaschote 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 TL  klare od. Gemüsebrühe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Rotwein-Essig 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2   Eier 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1/4 (ca. 150 g)  Salatgurke 
  • 1 TL  Butter/Margarine 
  •     Zucker 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
200 g Weißbrot evtl. entrinden und in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten halbieren. Rote Paprika putzen, waschen, würfeln. Knoblauch schälen, grob zerkleinern
2.
Brot ausdrücken. Tomaten, bis auf 3-4 Hälften, Paprika, Knoblauch und Brot portionsweise pürieren. Brühe in 3 EL heißem Wasser auflösen. Mit Olivenöl und Essig unter das Püree rühren. Mit Salz würzen. Mindestens 4 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen
3.
Zum Bestreuen: Vor dem Servieren Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Grüne Paprika und Gurke putzen, waschen. Übrige Tomaten, Eier, Gurke und Paprika in feine Würfel schneiden
4.
2 Scheiben Weißbrot entrinden, kleinwürfeln und im heißen Fett goldbraun rösten. Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Mit einigen Gemüse-, Ei- und Brotwürfeln bestreuen. Rest extra reichen. Evtl. mit frischen Kräutern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved