Gebackene Feigen mit Pistazien-Walnuss-Sirup

Aus LECKER 10/2011
5
(1) 5 Sterne von 5
Gebackene Feigen mit Pistazien-Walnuss-Sirup Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Walnusskerne 
  • 2 EL  Pistazienkerne 
  • 100 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange 
  • 8   reife Feigen (à ca. 80 g) 
  • 4   Kugeln Vanilleeis 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Nüsse und Pistazien grob hacken. Zucker und 5 EL Wasser aufkochen. Ca. 1 Minute köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat. Nüsse, Pistazien und Orangenschale unterrühren.
2.
Feigen waschen, trocken tupfen und die Stiele entfernen. Jede Feige oben sternförmig einschneiden und die Zacken etwas auseinanderziehen, sodass sich die Frucht etwas öffnet. Jeweils in ein ofenfestes Förmchen oder eine große Form setzen.
3.
Pistaziensirup darüberträufeln.
4.
Feigen im heißen Ofen ca. 12 Minuten ­backen. Herausnehmen und mit je 1 Kugel Eis servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved