Gebackene Feta-Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Feta-Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß–Paprika 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 200 Feta-Käse 
  •     Oregano 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chili putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz darin andünsten. Chili und Oregano zufügen. Tomatenmark unterrühren, kurz anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, mit Tomaten ablöschen
2.
Aufkochen und 12–15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In eine ofenfeste Form geben, Feta grob darüberbröseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Oregano garnieren. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved