close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gebackene Gemüsezwiebeln und Äpfel

Aus kochen & genießen 10/2011
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Gemüsezwiebeln (à ca. 350 g)  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 100 g   Gouda  
  • 600 g   Schweinemett  
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  •     Muskat  
  • 3   mittelgroße Äpfel  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 6 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1,25 kg   Kartoffeln  
  • 1 EL   Butter  
  • 300 ml   Milch  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Alle Zwiebeln schälen. 3 quer halbieren und in ­einem weiten Topf in 1/4 l Wasser mit Brühe zugedeckt 15–20 Minuten vorgaren.
2.
Übrige Zwiebel fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Gouda reiben. Mit Mett, Zwiebelwürfeln und Thymian verkneten. Mit Pfeffer würzen.
3.
Äpfel waschen, halbieren und entkernen. Mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln abgießen, das Kochwasser auffangen. Äpfel und Zwiebeln mit den Schnittflächen nach oben in eine große Auflaufform setzen.
4.
Mettmasse darauf verteilen. Speckscheiben halbieren und das Mett jeweils damit belegen. Kochwasser mit Sahne verrühren und über Zwiebeln und Äpfel gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 30–35 Minuten backen.
5.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser zu­gedeckt ca. 20 Minuten ­kochen. Abgießen, Butter und Milch zufügen. Alles zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Zwiebeln und Äpfel mit Kartoffelpüree anrichten.
6.
Getränke-Tipp: Weiß­wein, z. B. ein Riesling.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved