Gebackene Käsestangen zu Blattsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Kopf Eichblattsalat (ca. 150 g)  
  • 1 (ca. 250 g)  kleiner Kopf Lollo bianco  
  • 1 (ca. 200 g)  Paprikaschote  
  • 175 g   Champignons  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 3-4 EL   Weißweinessig  
  • 1/2 TL   mittelscharfer, körniger Senf  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • ca. 4 EL   Nussöl  
  • 300 g   mittelalter Goudakäse (im Stück) 
  • 1   Ei  
  • ca. 75 g   Mehl  
  • ca. 100 g   Paniermehl  
  • 1 kg   weißes Pflanzenfett zum frittieren 
  •     Edelsüß-Paprika zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und würfeln. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Käse in ca. 6 cm lange und 11/2 cm breite Stangen schneiden. Ei verquirlen. Käsestangen zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Portionsweise im heißen Fett 1-2 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zusammen mit dem Salat auf Tellern anrichten. Edelsüß-Paprika über den Käse streuen und Vinaigrette über den Salat verteilen. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved