Gebackene Kräuterforelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Kräuterforelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   küchenfertige Forellen (à ca. 300 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zitronen 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  • 1 Päckchen (62,5 g)  Kräuterbutter 
  •     Kräuter 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fische waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Pergamentpapier etwas größer als die Forellen abschneiden. Zitronenscheiben, Zucchini und Fisch auf das Papier legen. Kräuterbutter in Stückchen schneiden und auf die Fische verteilen. Papier verschließen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30 Minuten garen. Forellen mit Kräutern auf einer Platte anrichten. Dazu paßt ein gemischter Salat
2.
Platte: Marchant
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved