Gebackene Quitten mit Baiserhaube

Gebackene Quitten mit Baiserhaube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 EL  Mandelstifte 
  • 4   Quitten (à ca. 300 g) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 50 Rosinen 
  • 1 Messerspitze  Zimt 
  •     Fett 
  • 8 TL  Butter 
  • 2   Eiweiß 
  •     Salz 
  • 100 Zucker 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Mandeln goldbraun rösten. Herausnehmen, auskühlen lassen. Quitten abreiben, waschen und halbieren. Mit einem Kugelausstecher oder kleinen Messer entkernen und etwas aushöhlen. Mit Zitronensaft beträufeln. Rosinen waschen und abtropfen lassen. Mandeln, bis auf 1/2 EL, Rosinen und Zimt mischen
2.
Auflaufform fetten. Quitten hineinsetzen. Jeweils 1/4 TL Butter darauf verteilen. Mandelmischung und übrige Butter darauf geben. Quitten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen, bis sie weich sind
3.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Baiser ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Quitten verteilen, zu Ende backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Mit restlichen Mandeln bestreuen und mit Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved