Gebackene Spaghetti-Gemüse-Nester mit Garnelen

Aus kochen & genießen 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Spaghetti-Gemüse-Nester mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   rohe TK-Garnelen (ca. 300 g; in der Schale) 
  • 500 Brokkoli 
  • 1 (ca. 250 g)  Stange Porree 
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 300 ml  Milch 
  •     Pfeffer 
  •     geriebener Muskat 
  • 1 TL  + 1 EL Öl 
  • 1⁄2   Topf Basilikum 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Garnelen auftauen lassen. Brokkoli und Porree putzen, waschen und abtropfen lassen. Brokkoli in kleine Röschen teilen, Stiele schälen und klein schneiden. Porree in feine Ringe schneiden.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Brokkoli und Porree die letzten 5 Minuten mitkochen. Nudeln und Gemüse im Sieb mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Etwas abkühlen lassen.
3.
Eier mit Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine Auflaufform mit 1 TL Öl auspinseln. Spaghetti mit dem Gemüse zu 8 Nestern drehen und nebeneinander in die Form setzen (herausgefallenes Gemüse über die Nester streuen).
4.
Eiermilch über die Nester gießen und im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten stocken lassen.
5.
Garnelen waschen, abtropfen lassen und schälen. Dabei den dunklen Darm entfernen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden.
6.
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Basilikum zufügen und mit den Garnelen kurz schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghettinester anrichten und die Garnelen darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved