Gebackener Mozzarella mit Tomaten-Chutney

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackener Mozzarella mit Tomaten-Chutney Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 450 Strauchtomaten 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 EL  Zucker 
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  • 4 (à 125 g)  Kugeln Mozzarellakäse 
  • 2 Stiel(e)  Oregano 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2 TL  Olivenöl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 1 Minute andünsten. Tomaten zufügen, mit Zucker bestäuben, karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
3.
Mozzarella abtropfen lassen, Kugeln jeweils zwischen 2 Lagen Küchenpapier legen, etwas zusammenpressen und trocken tupfen. Tomaten-Chutney abschmecken und ca. zur Hälfte in 4 kleine Auflaufförmchen (à ca. 12 cm Ø, 250 ml) füllen, Mozzarellakugeln jeweils mittig darauflegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Förmchen aus dem Ofen nehmen, mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutern und Pfeffer bestreuen.
5.
Übriges Chutney dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved