Gebackener Schafskäse mit Tsatsiki

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackener Schafskäse mit Tsatsiki Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Magerjoghurt 
  • 250 Speisequark (20 % Fett) 
  • 1   mittelgroße Salatgurke 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 4   Tomaten, 1 Zwiebel 
  • 2 EL  Essig, 2-3 EL Olivenöl 
  • 1-2 EL  schwarze Oliven 
  • 1 kg  Frittierfett oder 6-8 EL Öl 
  • 400 Schafs- oder Fetakäse 
  • 1-2   Eier, 2-3 EL Mehl 
  • 6-8 EL  Paniermehl 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Joghurt und Quark glatt rühren. Gurke evtl. schälen. Die Hälfte in den Quark raspeln. Knoblauch schälen und in den Quark pressen. Abschmecken
2.
Restliche Gurke in Scheiben schneiden. Tomaten putzen, waschen. Zwiebel schälen. Beides in Scheiben schneiden. Essig, Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl darunter schlagen. Vorbereitete Salatzutaten, Oliven und Marinade mischen
3.
Fett in einer Fritteuse auf 180 °C (Öl in einer Pfanne) erhitzen. Schafskäse grob würfeln. Eier verquirlen. Käse erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Käse in der Fritteuse 1-2 Minuten (in der Pfanne 4-5 Minuten) goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Alles anrichten. Dazu: Fladenbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved